1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Teuerung bleibt auf hohem Niveau

Hohe Preise für Energie und Nahrungsmittel halten die Teuerung in Deutschland auf hohem Niveau. Im Februar lag die jährliche Teuerungsrate bei 2,8 Prozent und damit ebenso hoch wie im Januar, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Im Monatsvergleich zogen die Verbraucherpreise um 0,5 Prozent an. Damit wurde die erste Schätzung von Ende Februar bestätigt. Fast ein Drittel der Teuerung werde von den hohen Preisen für Heizöl, Kraftstoffe und Strom verursacht, obwohl der Anteil der Energie an den Verbrauchsausgaben der privaten Haushalte weniger als zehn Prozent ausmache, ermittelten die Statistiker.