1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Teuerste Hurrikane in den USA

Hurrikan "Rita" liegt mit geschätzten Schäden von bis zu sechs Milliarden Dollar in der Rangliste der kostspieligsten amerikanischen Hurrikane unter ferner liefen.

default

Satellitenaufnahme von "Rita"

Spitzenreiter dürfte mit weitem Abstand Hurrikan "Katrina" sein, der nach Berechnungen der Risikoanalysenfirma Risk Management Solutions (RMS) Gesamtschäden von bis zu 125 Milliarden verursacht hat. "Katrina" war vor vier Wochen über die Südküste der USA hinweg gefegt. Die bis "Katrina" und "Rita" kostspieligsten amerikanischen Wirbelstürme waren nach Angaben des Nationalen Hurrikan-Zentrums der USA (in Milliarden US-Dollar - nicht inflationsbereinigt):

  1. Andrew (1992): 26,5
  2. Charley (2004): 15,0
  3. Ivan (2004): 14,2
  4. Frances (2004): 8,9
  5. Hugo (1989): 7,0
  6. Jeanne (2004): 6,9
  7. Allison (2001): 5,0
  8. Floyd (1999): 4,5
  9. Isabel (2003): 3,4
  10. Fran (1996): 3,2

    (Quellen: Risk Management Solutions und National Hurricane Center)