1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Terror-Sorgen bei WM 2006

Der nordrhein-westfälische Innenminister Fritz Behrens sorgt sich um eine mögliche Gefahr durch Terrorakte bei der Fußball-WM 2006. "Wir wissen um die Gefahr des Hooliganismus. Wir wissen dagegen nicht, welche anderen sicherheitsrelevanten Einflüsse wie politisch motivierte Aktionen oder die latente Bedrohung durch den Terrorismus bei der WM eine Rolle spielen werden", sagte der SPD-Politiker am Freitag (15.4.2005) in Neuss bei einer Tagung zum Thema Hooliganismus bei der Fußball-WM 2006: "Diese Unsicherheit bereitet mir noch am ehesten Kopfschmerzen."

Terrorismus sei laut Behrens eine rein abstrakte Gefahr, die über allem schwebe. Obwohl es keine konkreten Hinweise im Hinblick auf die WM 2006 gäbe, "sind wir auf Großschadensereignisse vorbereitet".

  • Datum 15.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6W2o
  • Datum 15.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6W2o