1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Terror gegen Fans - Bei Anschlägen während des WM-Finales sterben in Uganda viele Menschen

Und während die Fußball- WM in Südafrika friedlich zuende gegangen ist, wurden in Uganda Fußballfans Opfer eines Terroranschlags. Die Sprengsätze explodierten während der Übertragung des WM-Finales in der Hauptstadt Kampala. Mindestens 74 Menschen kamen ums Leben, etwa 60 weitere wurden verletzt. Erste Ermittlungen deuteten darauf hin, dass die Anschläge von Selbstmordattentätern verübt wurden. Vor wenigen Tagen hatten Extremisten im Nachbarland Somalia zu Anschlägen auch in Uganda aufgerufen.

Video ansehen 01:23