1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Terra Preta - Heilerde für zerstörte Waldböden

Fichten-Monokulturen haben jahrelang die Waldböden im Sauerland zerstört. Der Orkan Kyrill im Januar 2007 gab den Wäldern den Rest. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie versuchen jetzt, die Böden mit Terra Preta zu heilen, einer schwarzen Erde vom Amazonas.

Video ansehen 04:23

Schon vor Tausenden von Jahren stellten die Indios sie selbst her. Sie verkohlten ihren Müll - Pflanzenreste und Fäkalien - und erhielten einen äußerst fruchtbaren Boden. Auch im Sauerland hat Terra Preta schon Wirkung gezeigt: Sollte sie sich weiter bewähren, wäre das eine Chance für die Landwirtschaft in ärmeren Ländern.