1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Tennis: Mayer überrascht Cilic in Wimbledon

Florian Mayer hat in Wimbledon die zweite Runde erreicht. Der Bayreuther machte besiegte den an Nummer 11 gesetzten Kroaten Marin Cilic mit 6:2, 6:4, 7:6 (7:1).

Zuvor hatte Daniel Brands als erster deutscher Tennisprofi die zweite Runde der All England Championships erreicht. Er setzte sich mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:4), 7:5 gegen den Russen Igor Andrejew durch.

Ebenfalls weiter ist Rainer Schüttler. Der Halbfinalist von 2008 gewann mit 6:2, 6:2, 6:3 gegen den in Kalifornien lebenden Russen Dmitry Tursunow.

Philipp Kohlschreiber hatte beim 6:3, 3:6, 6:3, 6:0 gegen Potito Starace aus Italien nur einen Satz Schwierigkeiten.

Benjamin Becker zog durch ein 5:7, 6:2, 6:2, 6:4 gegen Ryan Sweeting aus den USA in die zweite Runde ein.

Erfreulich präsentierten sich auch Angelique Kerber und Kristina Barrois. Kerber kam zu einem 6:4, 6:1-Erfolg gegen Sania Mirza aus Indien. Barrois bezwang Mariya Kryttseva aus der Ukraine 6:3, 6:4. Anna-Lena Grönefeld schied dagegen wie Julia Görges und Tatjana Malek aus. (to/sid/dpa)