1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Tennis: Federer im Finale

Der Schweizer Roger Federer hat mühelos das Finale der Australian Open erreicht. Im Halbfinale setzte er sich gegen den Amerikaner Andy Roddick ganz deutlich mit 6:2, 7:5 und 7:5 durch. Federer steht damit zum 18. Mal im Finale eines Grand Slam Turniers. Sein Gegner wird entweder Rafael Nadal aus Spanien oder dessen Landsmann Fernando Verdasco sein.

Dinara Safina und Serena Williams bestreiten das Damenendspiel in Melbourne. Die Russin bezwang ihre Landsfrau Wera Swonarewa mit 6:3 und 7:6 und zog nach den French Open 2008 zum zweitenmal in ihrer Laufbahn in das Finale eines Grand-Slam-Turniers ein. Williams besiegte Olympiasiegerin Elena Dementjewa mit 6:3 und 6:4 und steht nach ihren Siegen 2003, 2005 und 2007 zum vierten Mal im Endspiel des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres. Für Safina und Williams geht es im Endspiel am Samstag auch um Platz eins in der Weltrangliste. Die Siegerin wird am Montag die Serbin Jelena Jankovic vom Top-Spot im WTA-Computer verdrängen. In den bisherigen Vergleichen führt die Amerikanerin mit 5:1.