1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Telekom verkauft ihr Kabelnetz

Die Deutsche Telekom verkauft ihr aus sechs Regionalgesellschaften mit insgesamt mehr als zehn Millionen Kunden bestehendes TV-Kabelnetz an ein Bieterkonsortium amerikanischer Finanzkonzerne. Ein Kaufvertrag über 1,7 Milliarden Euro sei unterzeichnet worden, teilte die Telekom am Dienstag mit. Die Summe werde in bar entrichtet, hieß es. Gleichzeitig sei vereinbart worden, dass sich der Kaufpreis abhängig von der zukünftigen Wertentwicklung des Kabelgeschäfts um bis zu 375 Millionen Euro erhöhen könne. Die Transaktion, die die verbliebenen sechs Kabel-TV-Regionen der Telekom umfasse, solle bis Ende März 2003 vollzogen werden. Das Geschäft unterliege noch der Zustimmung der EU-Kartellbehörde. Im vergangenen Jahr war ein Verkauf an die US-Firma Liberty Media an Bedenken der Kartellbehörden gescheitert.

  • Datum 28.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3DEN
  • Datum 28.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3DEN