1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Telekom und Gewerkschaft einigen sich im Tarifstreik

Nach wochenlangen Streiks und langen Verhandlungen haben die Deutsche Telekom und die Gewerkschaft Verdi im Konflikt um die Auslagerung von 50.000 Service-Mitarbeitern einen Kompromiss erzielt. Die Mitarbeiter werden demnach in den neuen Gesellschaften 38 Stunden und damit vier Stunden länger als bislang arbeiten. Zudem wird ihr Gehaltsniveau um 6,5 Prozent gesenkt. Das werde jedoch durch Ausgleichszahlungen abgefedert, teilten die Verhandlungsführer beider Seiten am Mittwoch in Bad mit. Im Gegenzug sind die Mitarbeiter bis Ende 2012 vor Kündigungen geschützt.