1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Telekom steigert Kundenzahlen

Die Deutsche Telekom hat die Zahl der Mobilfunkkunden ihrer Tochterfirmen und internationalen Beteiligungen im vorigen Jahr um mehr als 40 Prozent gesteigert. Nach einem Zuwachs von 20 Millionen habe man zum Jahresende 66,9 Millionen Kunden gezählt, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Bonn mit. In Deutschland habe T-Mobile mit einem Zugewinn von vier Millionen Nutzern auf jetzt 23,1 Millionen Kunden die Marktführerschaft vor Vodafone zurück erobert. Auch der Internet-Dienst T-Online verzeichnete
Teilnehmerzuwächse. Die Zahl der Kunden stieg den Angaben zufolge im vergangenen Jahr um 2,8 Millionen auf 10,7 Millionen. Das ist eine Steigerung von rund 35 Prozent. Die Telekom verbuchte auch eine steigende Nachfrage nach ISDN- und T-DSL-Anschlüssen: Am Jahresende hatte das Unternehmen insgesamt rund 2,2 Millionen T-DSL-Kunden in
der Kartei, ein Jahr zuvor waren es 600.000. Die Zahl der
ISDN-Anschlüsse stieg um 18 Prozent von 17,3 Millionen auf 20,4 Millionen, hieß es weiter.
  • Datum 17.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1i9D
  • Datum 17.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1i9D