1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Telekom setzt aufs Ausland

Die Telekom hat bei der Internationalisierung des Konzerns Fahrt aufgenommen. «Wenn sich die richtige Gelegenheit zum geeigneten Zeitpunkt bietet, dann werden wir sie auch zukünftig beim Schopfe packen», sagte Vorstandschef René Obermann am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Köln. Schon in wenigen Jahren könnte Europas größter Telekommunikationskonzern, der im vergangenen Jahr erstmals mehr als 50 Prozent seines Umsatzes im Ausland erzielt hatte, zwei Drittel oder mehr im Ausland erwirtschaften. - Am Mittwoch hatte der Branchenprimus nach mehrmonatigen Verhandlungen den Einstieg bei der griechischen Telefon-gesellschaft OTE perfekt gemacht. Durch die Übernahme baut die Telekom ihre Position in Südosteuropa erheblich aus.