1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Telekom mit Rekordverlust

Nach dem Führungswechsel will die Deutsche Telekom mit einem neuen Konzept gegen immer neue Rekordverluste und ihre Milliardenschulden vorgehen. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Bonn mitteilte, belief sich der Nettoverlust im ersten Halbjahr wegen hoher Abschreibungen auf 3,89 Milliarden Euro. Dies sind rund 400 Millionen Euro mehr als das Minus des gesamten Jahres 2001. Übergangschef Helmut Sihler kündigte deshalb zum Schuldenabbau weitere Einschnitte bei Personal und Kosten an. «Alles steht auf dem Prüfstand», sagte der 72-Jährige, der bis zum Jahresende einen endgültigen Nachfolger für den geschassten Ron Sommer präsentieren will.
  • Datum 21.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Zq0
  • Datum 21.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Zq0