1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Telekom mit Rekord-Milliardenverlust

Nach einem in der deutschen Wirtschaftsgeschichte beispiellosen Verlust von 24,5 Milliarden Euro verordnet der neue Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke seinem Unternehmen eine schonungslose Radikalkur. «Die Lage ist ernst», sagte Ricke am Donnerstag in Bonn. Der 41-Jährige war zuvor vom Aufsichtsrat der Deutschen Telekom einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt worden. Angesichts des hohen Schuldenberges von rund 64 Milliarden Euro will Europas größter Telekom-Konzern für dieses Jahr keine Dividende zahlen.

  • Datum 14.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2prG
  • Datum 14.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2prG