1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Telekom kann Gebühren erhöhen

Die Deutsche Telekom kann ab 1. September die Preise für ihre mehr als 28 Millionen analogen Telefon-Anschlüsse kräftig anheben. Die Regulierungsbehörde für Telekommnikation und Post habe die geplanten Preiserhöhungen genehmigt, teilte die Telekom am Dienstag mit. Vom 1. September an steigt danach die Monatsgebühr für einen analogen Telefonanschluss um 1,94 Euro auf 15,66 Euro. Auch die einmalig zu zahlenden Bereitstellungs- und Übernahmegebühren werden zu diesem Zeitpunkt kräftig angehoben. Durch die höheren Anschlussgebühren kann die Telekom ihre Einnahmen um mehrere hundert Millionen Euro aufbessern. Im Gegenzug sollen die Kunden für Ortsnetzgespräche weniger zahlen.
  • Datum 29.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3vcx
  • Datum 29.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3vcx