1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Telekom beginnt Ausbau des Mobilfunknetzes

Knapp einen Monat nach Ende der Frequenzauktion beginnt die Deutsche Telekom mit dem Aufbau des Mobilfunknetzes der vierten Generation (4G). Zunächst würden damit sogenannte weiße Flecken geschlossen, die bislang überhaupt nicht mit schnellem Internet versorgt seien, wie der Konzern am Montag mitteilte. Erste Basisstationen der sogenannten LTE-Technik richtet die Telekom demnach im brandenburgischen Kyritz und Ziesar ein. Der deutsche Staat hatte kürzlich über die Bundesnetzagentur neue Mobilfunkfrequenzen für die 4G-Technik versteigert. Diese soll deutlich schnelleres Internet ermöglichen als die bisherige Handytechnik, aber auch als DSL- und Kabelanschlüsse.