1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Telefon-Warteschleifen für die Welt

Weltweites Warten: Wenn Sie am Telefon säuselnde "Bitte legen Sie nicht auf"-Botschaften empfangen, dann steckt meistens ein Produkt der Beyertone AG aus Hilden dahinter. Deren "Musiphone" erobert die Welt.

default

Alle Anschlüsse führen irgendwie nach Hilden

Wer heute bei einer Behörde oder einem Unternehmen anruft, muss kaum noch auf eine Antwort warten. Ist die Telefonanlage des gewünschten Gesprächspartners gerade überlastet oder besetzt, meldet sich zum Beispiel bei der Leipziger Messe eine betont freundliche Stimme: "Herzlich Willkommen bei der Leipziger Messe, bitte haben sie etwas Geduld, sie werden gleich verbunden." Diese Ansage erfolgt auch gleich noch auf englisch, französisch, spanisch und russisch.

Hinter dieser Ansage steckt das Musiphone, eine Erfindung der Beyertone AG in Hilden bei Düsseldorf. Hendrik Beyer, Vorstandsvorsitzender der Beyertone AG, erklärt dessen Funktionsweise: "Das Musiphone ist ein Gerät, welches in der Lage ist, Ansagen vor dem Melden und Musikeinspielungen in Telefonanlagen zu realisieren." Der Anrufer weiß dadurch, dass er richtig gewählt hat und er weiß, dass man sich um ihn kümmern wird.

"Mensch Beyer, mach das doch einfach"

Die Idee für das Musiphone stammt aus den USA - von dort hatte Hendrik Beyers Vater Wolfgang sie 1984 mitgebracht. Zu Hause suchte sich Wolfgang Beyer sogleich prominenten Rat bei Heinz Nixdorf. "Und der Nixdorf hat gesagt: Mensch Beyer das ist doch eine tolle Idee, wenn du das irgendwie technisch hinbekommst, dann mach das doch einfach", erzählt Hendrik Beyer.

Logo von Beyertone

Logo von Beyertone

20 Jahre später liefert die Beyertone AG in 38 Länder und ist das weltweit einzige Unternehmen, dass den Kunden sowohl Hard- als auch die Software anbietet: Neben dem Gerät gibt es für jedes Unternehmen auch eine individuelle Warteschleife mit passender Musik. 22.000 Einheiten werden davon jährlich verkauft. Während die Geräte außerhalb gefertigt werden, entstehen die Warteschleifen direkt im hauseigenen Studio.

Fingerspitzengefühl bei der Musikauswahl

Neben Kreativität ist oftmals auch Fingerspitzengefühl gefragt. Schwierige Fälle sind immer wieder Krankenhäuser, denn diese haben von der Geburt bis zum Sterbefall eine sehr breite Klientel und da muss man den angemessenen Ton treffen. "Also, dass man da nicht 'Don't worry be happy' ins Wartefeld bringt, ist natürlich klar", sagt Hendrik Beyer. Dagegen hat ein Bäcker in Berlin das Kinderlied "Backe, backe Kuchen" ins Wartefeld genommen.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Beyertone AG stehen 14 professionelle Sprecher zur Verfügung, die die am häufigsten nachgefragten Sprachen abdecken - weitere Sprachen können angefordert werden. Dazu kommen 50.000 verschiedene Musiktitel.

Und weil in einem mittelständischen Unternehmen auch der Chef immer noch richtig mitarbeiten muss, so wird auch Hendrik Beyer oft und gerne als Sprecher gebucht.

Stimmen aus Hilden am Flughafen Singapur

Musiphone aus Hilden werden mittlerweile weltweit eingesetzt, vom Flughafen in Singapur bis zum Rhein-Ruhr Airport in Düsseldorf - weltweit und durch alle Sparten. Zu den großen Kunden gehören zum Beispiel die TUI genauso wie BMW und Mercedes, Coca-Cola, TNT und die Deutsche Telekom.

Vertrieben werden die Musiphone allerdings nicht direkt durch die Beyertone AG, sondern durch Telekommunikationsanbieter wie die Telekom oder die Siemens AG. Denn um den weltweiten Service für die Geräte zu bieten, ist die Beyertone AG zu klein. Also bietet beispielsweise die Telekom ein solches Musiphone dem Endkunden an und garantiert auch für den Service. Ein Geschäft, dass sich bewährt hat.

Up-Dates über Nacht

Falls eine Musik oder eine Ansage für ein Unternehmen erneuert werden muss, bietet die Beyertone AG solche Änderungen ganz einfach als Download via Internet an. In Hilden werden die neuen Ansagen und Musiken auf den Server gelegt und die Geräte der Kunden können die Ansagen automatisch herunterladen.

Trotz allgemeiner Konjunkturflaute konnte die Beyertone AG den Exportanteil verdoppeln. Dank einer eigenen Idee - die uns ganz sicher auch in Zukunft, die Wartezeit am Telefon erleichtern wird.

WWW-Links