1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Teilerfolg am Leck - BP meldet erste Fortschritte im Kampf gegen die Ölpest

Es ist eine Katastrophe, die jeden Tag schlimmer wird. Seit nunmehr vier Wochen sprudeln täglich 800.000 Liter Öl in den Golf von Mexiko - eine Bohrinsel war am 20. April explodiert und gesunken. Diverse Versuche, das größte Leck am Meeresgrund zu schließen, sind gescheitert, jetzt meldet der Öl-Konzern BP einen ersten Teil-Erfolg. Danach gelang es, ein Rohr an die beschädigte Pipeline anzuschließen, durch das das Öl abgepumpt werden kann.

Video ansehen 01:19