1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

Teilabzug angekündigt

Die Zahl der ausländischen Soldaten im Irak wird dem nationalen Sicherheitsberater Mowaffak al-Rubaie zufolge bis Ende des Jahres auf unter 100.000 fallen. "Bis Ende 2007 wird die überwältigende Mehrheit der multinationalen Streitkräfte das Land verlassen haben", zitierte die Zeitung "New York Times" al-Rubaie auf ihrer Internet-Seite. Zurzeit sind dem Bericht zufolge rund 160.000 ausländische Soldaten im Irak. Japan kündigte am Dienstag (31.1.2006) an, bis Mai seine rund 550 Soldaten abzuziehen. Die "Times" bezeichnete die Äußerung als den bisher deutlichsten Hinweis, dass die US-Regierung in diesem Jahr Truppen aus dem Irak abziehen will. Derzeit hat sie ungefähr 140.000 Soldaten in dem Land.

  • Datum 31.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7v2x
  • Datum 31.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7v2x