1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Tchibo glänzt mit stabilem Wachstum und neuen Arbeitsplätzen

Die Mehrheitsübernahme des Beiersdorf-Konzerns hat die Hamburger Tchibo Holding AG in eine neue Dimension geführt. Durch die Einberechnung von Beiersdorf erhöhte sich der Tchibo-Umsatz von 3,3 auf 8,3 Milliarden Euro und der Konzerngewinn von 303 auf 700 Millionen Euro, teilte Tchibo am Mittwoch in Hamburg mit. Die Holding der Hamburger Unternehmerfamilie Herz hält 100 Prozent an der Tchibo GmbH und knapp 50,5 Prozent an der Beiersdorf AG. Am gesamten Tchibo- Umsatz hat Beiersdorf mit 55 Prozent den etwas größeren Anteil. Bei Tchibo wurden im vergangenen Jahr knapp 1400 Arbeitsplätze im In- und Ausland geschaffen.

  • Datum 01.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6j0a
  • Datum 01.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6j0a