1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Tauchen im versunkenen Dorf in Norwegen

Es ist eine Unterwasserwelt, die noch nicht viele gesehen haben: das 1908 versunkene Dorf im norwegischen Norangsdal - einem der engsten und steilsten Täler Norwegens, rund 400 Kilometer nördlich von Bergen.

Video ansehen 04:27

Der Norweger Svein Wollstad kommt öfter hierher, denn in dem 1908 versunkenen Dorf haben Vorfahren seiner Familie gewohnt. Und manchmal nimmt er erfahrene Taucher mit hinab. Heute kann man in dem See tauchen - durch die Überreste der ehemaligen Siedlung. Und die ist schon vom Ufer des klaren Sees zu erkennen. Nur wenige Meter vom Ufer entfernt verläuft die alte Landstraße. Sie weist heute Tauchern den Weg zum Grund des Langstöylvalnet.