1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Taubenschlag

Sie stehen meist im Freien, machen Lärm und ihre Bewohner erfreuen nicht jeden: Taubenschläge. Der wahre Liebhaber hat jedoch einige davon.

Sie sind grau und es gibt sie in fast jeder Stadt. Am liebsten halten sie sich auf großen Platzen auf und ernähren sich von dem, was sie auf der Straße finden. Die Rede ist von Tauben. Aber was ist eigentlich ein Taubenschlag? Können die kleinen Tiere etwa Menschen schlagen? Oder bezeichnet der Begriff Taubenschlag das häufige Schlagen mit den Flügeln? Nein, ein Taubenschlag ist ein Haus für Tauben. Das Wort Schlag steht hier für Käfig – und dieser Käfig kann mit einer Falltür verschlossen werden. Denn Tauben gibt es nicht nur in Städten, manche Menschen halten sie auch als Haustiere. Und diese Tauben können aus ihrem Haus jederzeit rein und raus fliegen und haben immer ein warmes Plätzchen zum Übernachten. Wenn jemand sagt: "Hier geht es ja zu wie in einem Taubenschlag", meint er, dass viel los ist und viele Menschen raus und rein laufen. In diesem Fall: am Besten die Tür verschließen, wenn man seine Ruhe haben will.

Autorin: Hanna Grimm

Redaktion: Beatrice Warken

Die Redaktion empfiehlt

Downloads