1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Tatort"-Kommissar Bienzle ist tot

Im Alter von 80 Jahren starb der Schauspieler Dietz-Werner Steck am 31. Dezember 2016. Steck war vor allem durch seine Rolle als Stuttgarter "Tatort"-Kommissar Ernst Bienzle bekanntgeworden.

In seiner Rolle als Stuttgarter "Tatort"-Kommissar Ernst Bienzle trug Schauspieler Dietz-Werner Steck meistens Hut und Trenchcoat. Von seinen Fans wurde er deshalb häufig als "schwäbischer Columbo" bezeichnet.

Steck begann seine Schauspielkarriere nach einer Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart am Theater. Zwischen 1992 und 2006 verkörperte er schließlich den brummigen, aber herzensguten Stuttgarter Hauptkommissar Ernst Bienzle, der in 25 Tatorten ermittelte.

Mit seiner Frau Hanna Steck war er fast 48 Jahre lang verheiratet. Sie teilte nun mit, dass Dietz-Werner Steck an Silvester im Alter von 80 Jahren gestorben ist. Zuvor hatten die "Stuttgarter Zeitung" und die "Stuttgarter Nachrichten" darüber berichtet. Zuletzt lebte Steck nach einem Schlaganfall und zwei Oberschenkelhalsbrüchen in einem Pflegeheim.

lf/sw (dpa/afp)

Die Redaktion empfiehlt