1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Tatiana aus Kolumbien

Die Kolumbianerin Tatiana mag deutsches Brot und Döner sehr gern. Während eines Schüleraustauschs hat sie Deutschland ein bisschen kennengelernt. Etwas Bestimmtes wird sie in Deutsch sicher nicht mehr falsch machen ...

Audio anhören 02:52

Tatiana aus Kolumbien – das Porträt als MP3

Name: Tatiana

Land: Kolumbien

Geburtsjahr: 1997

Beruf: Schülerin

Ich lerne Deutsch, weil …
ich eine deutsche Schule in meiner Heimatstadt besuche. Außerdem lerne ich gerne Deutsch.

Mein erster Tag in Deutschland war …
2012. Ich habe an einem dreimonatigen Schüleraustausch teilgenommen.

Das ist für mich typisch deutsch:
Die Deutschen essen sehr gerne Brot – und ich auch. Ich habe während meines Aufenthalts so viel gegessen, dass ich ordentlich zugenommen habe.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Dativ, Akkusativ und die Artikel.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Vielleicht Bairisch. Alle sprechen über diesen Dialekt, so dass es interessant wäre, ein bisschen Bairisch sprechen zu können.

Mein deutsches Lieblingswort:
Ich habe kein besonderes Lieblingswort – vielleicht geil.

An einem freien Tag in Deutschland ...
würde ich gern shoppen gehen. Kleidung ist in Deutschland preiswerter als in Kolumbien.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Döner! Ich liebe Döner. Den bekommt man in Kolumbien nur in der Hauptstadt, aber dort schmeckt er nicht so gut wie in Deutschland.

Das lustigste Ereignis beim Deutschlernen:
In meiner Klasse habe ich alle zum Lachen gebracht, als ich gesagt habe: „Ich gehe in die Toilette.“ Meine Lehrerin hat dann erklärt, dass es „auf Toilette“ oder „aufs Klo“ heißt.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads