1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Tarifgespräche bei British Airways abgebrochen

Die Vermittlungsgespräche im Tarifkonflikt für das Kabinenpersonal bei British Airways sind am Mittwoch abgebrochen worden. Trotz langer Verhandlungen sei eine Einigung zwischen der Fluggesellschaft und der Gewerkschaft Unite nicht möglich gewesen, erklärte der Gewerkschaftsdachverband TUC. Wann der angedrohte Streik stattfinden soll, wurde nicht mitgeteilt. Im vergangenen Monat hatten sich die Flugbegleiter nach Gewerkschaftsangaben mit großer Mehrheit für Streiks ausgesprochen. Das Kabinenpersonal stemmt sich gegen die Sparpläne des Konzerns, der unter anderem für drei Viertel seiner Mitarbeiter eine Nullrunde bei den Löhnen in diesem Jahr plant.