1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Beethovenfest

Tanzt den Beethoven!

Prof. Dr. Franz Willnauer über Beethovenballette

Das Ballett der Wiener Staatsoper besitzt ein Repertoire, aus dem man einen kompletten Beethoven-Ballettabend zusammenstellen kann. Der berühmte Choreograph Hans van Manen hat schon in den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts zwei bedeutende Beethoven-Ballette geschaffen. Der langsame Satz aus der Hammerklavier-Sonate war für ihn Anlass für eine Choreographie, die er für acht Tänzer zusammengestellt hat. Adagio Hammerklavier ist der berühmte Titel dieses Balletts.

Es gibt eine zweite Choreographie von ihm auf die Große Fuge von Beethoven und der neue Ballettdirektor der Wiener Staatsoper, Renato Zanella, hat eine Ballettfassung des 5. Klavierkonzerts von Beethoven auf die Bühne gebracht. Und ich hatte die Idee, die Wiener Staatsoper zu fragen, ob sie nicht die drei Stücke zusammenpacken und damit nach Bonn reisen könnte.

  • Datum 23.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1jtD
  • Datum 23.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1jtD