1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Tag 10: Ankunft in der Heimat

Wieder in De Guo. Die Heimat hat uns wieder. Wir freuen uns auf Brötchen, Salami und jede Menge schöne Erinnerungen aus dem Reich der Mitte.

Bundesjugendorchester in China (Foto: BJO)

Bundesjugendorchester in China

Willkommen zurück in Deutschland!

Die Heimat hat uns wieder. Nachdem auch der zweite Flug geschafft ist, wir uns am Hamburger Flughafen mit deutschen Brezeln, Brötchen und Wasser mit Kohlensäure (endlich!) gestärkt haben, erreichen wir nach dreistündiger Busfahrt unser Hotel in Berlin.

Jeder freut sich auf eine Dusche und danach sinkt man voller neuer Eindrücke ins wohlverdiente Bett. Die letzten anderthalb Wochen waren voller spannender Erlebnisse. Wir haben nicht nur tolle Städte bereist, die asiatische Kultur sowie chinesische Menschen kennen gelernt, Schriftzeichen oder die uns doch sehr fremde Sprache bewundert, die Regenfälle in Peking sowie Macao während des Taifuns miterlebt, sondern haben auch fleißig (wohlgemerkt mit Stäbchen!) chinesisches, teilweise sehr gewöhnungsbedürftiges Essen gekostet und – nicht zu vergessen – in verschiedenen Städten unser Konzertprogramm präsentiert.

Auch wenn nicht alles immer nach Plan lief, können wir mit Gewissheit sagen, dass es eine besondere Tournee war. Wir sind stolz auf uns, dass wir trotz aller Schwierigkeiten alles so gut überstanden und gemeistert haben. Nach Shanghai, Peking, Zhengzhou, Guangzhou und Macao sind wir nun wieder auf deutschem Boden und freuen uns auf unser Abschlusskonzert im Berliner Konzerthaus, bei dem wir noch einmal unser Bestes geben werden.

Vielen Dank an China und an alle Verantwortlichen und Beteiligten für eine unvergessliche Zeit in der Ferne, grandiose Eindrücke, abenteuerliche und außerplanmäßige Ereignisse, die uns nur noch mehr zusammengeschweißt haben und tolle musikalische Abende, die unsere Sommer-Arbeitsphase 2012 zu solch einer außergewöhnlichen Tour gemacht haben!!!