1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Social Entrepreneurs

Taffy Adler: Sicherer leben in Johannesburg

Taffy Adler will die Innenstadt von Johannesburg wieder lebenswert machen. Als Chef einer ungewöhnlichen Wohnungsbaugesellschaft bietet er Tausenden von Bürgern sichere Wohnungen.

default

Inmitten einer Stadt, die seit dem Ende der Apartheid vor allem zu einem Zentrum der Kriminalität geworden ist. Deshalb haben nach und nach Unternehmen und die Bewohner, die es sich leisten können, die Innenstadt verlassen und sind in die Vororte gezogen, während Downtown Johannesburg immer weiter verfällt.

Selbst die Polizei scheint den Bezirk fast aufgegeben zu haben. Nicht so Taffy Adler. Seine Johannesburg Housing Company betreibt dort mittlerweile 24 Häuser mit insgesamt rund 8500 Mietern. Die Wohnanlagen bieten sozial schwächeren Familien ein erschwingliches und gleichzeitig sicheres Zuhause, in dem sich sogar Mitarbeiter um ihre sozialen Belange kümmern.

Audio und Video zum Thema