1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa/Zentralasien

Tadschikistan/Kirgisistan: Journalismus im Internet

Das Internet steckt in Zentralasien noch in den Kinderschuhen - doch die Zahl der Nutzer nimmt rasant zu. Die Workshops der DW Akademie machen Journalisten fürs digitale Zeitalter fit - und vernetzen sie untereinander.

default

Ziel des Ende 2008 begonnenen Projektes ist, Hörfunk- und Onlinejournalisten bei ihrer Arbeit im Netz zu unterstützen und die Qualität ihrer Webseite zu verbessern.

Das Projekt soll Teilnehmer in die Lage versetzen, die besondere Rolle und die Chancen des Internets für die Verbreitung von Informationen und für die Förderung von Meinungsfreiheit und Demokratie zu erkennen, ihre Inhalte den Anforderungen des Mediums Internet entsprechend und "user-freundlich" aufzubereiten und die Internetauftritte technisch und inhaltlich zu verbessern.

02.2009 DW-AKADEMIE Regionen Europa Zentralasien Tadschikistan 3

Bisher fanden Workshops bei Radio Vatan in Duschanbe, Tadschikistan, und dem Online-Nachrichtenportal 24.kg in Bischkek, Kirgisistan, statt. Für 2009 sind weitere Projekte in beiden Ländern sowie Kasachstan und Usbekistan geplant.

Das Projekt dient auch dazu, Internet-Plattformen und andere Instrumente zur Bildung von Journalisten-Netzwerken aufzubauen und zu nutzen. So bietet das neue Online-Forum Zhurnalisty.info zentralasiatischen Journalisten einen virtuellen Treffpunkt. Die Plattform soll zukünftig auch als soziales Netzwerk für Journalisten in der Region dienen.

WWW-Links