1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Taboulé von Hummer

Der Franzose Valéry Mathis kocht in Frankfurt auf hohem Niveau in Erno's Bistro!

default

Koch Valéry Mathis

Im vornehmen Frankfurter Westend liegt ein französisches Bistro, das 2007 einen Michelin-Stern erhielt. Diese gastronomische Anerkennung ist dem französischen Koch Valéry Mathis zu verdanken, der eine französische Gourmetküche anbietet. Eine Besonderheit stellt der Weinkeller dar, der ausschließlich französische Schätze beherbergt – 1500 Weine lagern dort, um jedes Gericht auch alkoholisch elegant abzurunden.

Taboulé von Hummer

Rezept für 4 Personen:

Hummer, kanadisch oder bretonisch 2 Stück à 600 – 800 gr.

Couscousgrieß 125 gr.

Tomatensaft 200 ml

Gurke 1 Stück

Paprika rot 100 gr.

Paprika gelb 100 gr.

Zitronen 2 Stück

Olivenöl 4 El.

Petersilie (gehakt) 1 El.

Raz el Hanout 1 Tl.

Minzeblätter 10 Stück

Pfeffer & Salz

Für die Tomatenvinaigrette:

Tomaten 2 Stück

Schalotten 1 Stück

Pinienkerne 80 gr.

Olivenöl 100 ml.

Zitrone 1 Stück

Minze 10 Blätter

Pfeffer & Salz

Zubereitung:

Beide Hummer in reichlich kochendem Wasser, abgeschmeckt mit Salz und einemSpritzer Sherry-Essig, knapp 6 Minuten garen. Danach in kaltem Wasser abkühlen. Die Hummer ausbrechen, den Darm entfernen und trocken tupfen.

Das Couscous in eine große Schüssel geben. Das Gemüse putzen, schälen, entkernen und möglichst akkurat und gleichmäßig klein würfeln. Dann mit dem Couscous vermischen, mit Tomatensaft, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl anmachen und mindestens zwei Stunden zugedeckt ziehen und aufquellen lassen.

Vor dem servieren noch mal mischen und gegebenenfalls mit Salz, Zitronensaft und Olivenöl nachwürzen. Dann kommt die feingeschnittene Minze dazu.

Für die Vinaigrette, dieTomaten fein würfeln und mit gerösteten Pinienkernen, Olivenöl,

Zitronensaft, Salz, Pfeffer und der fein geschnittenen Minze mischen.

Anrichten:

eine halbe Gurke in feine Scheiben schneiden und eine Rosette auf den Teller legen.

Mit Hilfe einer Kreisform, das Taboulé in die Rosette füllen. Einen halben Hummer pro Person mit Olivenöl und Zitrone marinieren und auf das Taboulé legen.

11.09.2008 DW-TV a la carte Gericht Hummer

Taboulé von Hummer

Etwas Vinaigrette auf den Hummer geben.

Fertig und bon appétit !

Audio und Video zum Thema