1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Tabaksteuer bedroht Arbeitsplätze

Im deutschen Tabakgewerbe droht nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung der Abbau von mehr als 25 000 Arbeitsplätzen, sollte die Bundesregierung die Tabaksteuer wie geplant um einen Euro pro Zigaretten-Schachtel anheben. Wie die «Bild»-Zeitung am Freitag unter Berufung auf interne Berechnungen des Bundesverbands des Tabakwaren-Einzelhandels berichtet, seien allein im Tabakfachhandel rund 20 000 Stellen bedroht. Bereits gestern hatte der Bundesverband Deutscher Tabakwaren- Großhändler und Automatenaufsteller gemeldet, dass die Erhöhung der Tabaksteuer bis zu 5000 Arbeitsplätze kosten werde. Auch die Zigaretten-Hersteller denken über Stellen-Streichungen nach.

  • Datum 16.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3eDv
  • Datum 16.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3eDv