1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Türkische und griechische Zyprer auf einem Konzert

Der deutsche Lichtkünstler Gert Hof hat am Wochenende ein Konzert für die Wiedervereinigung der geteilten Mittelmeerinsel Zypern geleitet. Mehr als 10.000 griechische und türkische Zyprer kamen am Freitagabend (4. Juli 2003) in der Hauptstadt Nikosia zusammen. Das über vierstündige Konzert stand unter dem Motto "Wir singen für Zypern". Dabei traten die griechische Sängerin Maria Farantouri - sie hat in ihrer Heimat Kult-Status - und der türkische Musiker, Sänger und Komponist Zülfü Livaneli auf.

Das Publikum wurde als Chor in den griechisch und türkisch wechselnden Gesang einbezogen. Viele Zuschauer schwenkten Fahnen der Europäischen Union (EU) und forderten den Beitritt der gesamten Insel in die EU zum 1. Mai 2004.

  • Datum 06.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pWA
  • Datum 06.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pWA