1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Türkei: Waren für den IS

An der türkischen Südgrenze: Täglich kommen hier LKW mit Lebensmitteln, Kleidung oder anderen Gebrauchsartikeln an. Hinter der Grenze werden die LKW umgeladen, die Empfänger der Güter sind unbekannt. Allein in diesem Jahr wurden Waren im Wert von rund einer Milliarde Dollar legal von der Türkei nach Syrien exportiert. Hinzu kommt der Schmuggel von Öl, Waffen und Kämpfern.

Video ansehen 04:45

Grund ist der grenzüberschreitende Handel mit türkischen Waren. Täglich kommen hier LKW mit Lebensmitteln, Kleidung oder anderen Gebrauchsartikeln an. Hinter der Grenze werden die LKW umgeladen, die Empfänger der Güter sind unbekannt. Die Spediteure gehen davon aus, dass der Großteil der Ladung an die Islamisten geht. Allein in diesem Jahr wurden Waren im Wert von rund einer Milliarde Dollar legal von der Türkei nach Syrien exportiert. Hinzu kommt der Schmuggel von Öl, Waffen und Kämpfern. Inzwischen sind freiwillige kurdische Patrouillen unterwegs, um die Nachschubwege für den IS abzuschneiden.