1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Türkei sucht Verantwotliche der Anschläge

Die Spur soll nach Syrien führen: Nach den schweren Bombenanschlägen in der Türkei, spricht die Regierung in Ankara davon, dass die Attentäter Kontakte zum syrischen Geheimdienst hätten. Außenminister Davutoglu erklärte, sein Land halte sich jede Reaktionsmöglichkeit offen. Bei dem Anschlag nahe der Grenze zu Syrien wurden durch die Explosion zweier Autobomben mindestens 46 Menschen getötet.

Video ansehen 01:27