1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Türkei: Kurdenkonflikt verschärft sich

Bei einem Angriff kurdischer Rebellen auf Militäranlagen im Südosten der Türkei und anschließenden Gefechten sind rund 30 Menschen getötet worden. Nach Behördenangaben verloren bei den Auseinandersetzungen in der Nacht zum Montag zehn türkische Soldaten ihr leben. Zudem wurden 20 Angreifer getötet, die der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) zugerechnet wurden.

Video ansehen 00:57