1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Töpfer fordert mehr Unabhängigkeit von Öl als Energiequelle

Der Chef der Umweltbehörde der Vereinten Nationen, Klaus Töpfer, hat nach der Hurrikan-Katastrophe in den USA eine Wende in der globalen Energiepolitik gefordert. «Wir müssen unabhängiger vom Öl werden», sagte Töpfer der «Berliner Zeitung». Dies sei wirtschaftlich und umweltpolitisch eine der zentralen Herausforderungen der Zukunft. Eine signifikante Senkung der Rohölpreise werde es nicht mehr geben, sagte, Töpfer. Der Wirbelsturm in den USA habe gezeigt, dass die Situation auf den weltweiten Energiemärkten sehr schnell eskalieren könne. Als Konsequenz verlangte Töpfer unter anderem den Ausbau erneuerbarer Energien, effizientere Kraftwerke, sparsamere Kraftfahrzeuge, neue Treibstoffe sowie verstärkte Anstrengungen beim Energiesparen.
  • Datum 06.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78sm
  • Datum 06.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78sm