1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Syrische Armee schießt auf Flüchtlinge

Eine Waffenruhe in Syrien ist in weite Ferne gerückt. Erstmals wurden Menschen auf türkischem Gebiet von Schüssen verletzt, die syrische Truppen über die Grenze hinweg abfeuerten. In Syrien selbst dauert die Gewalt unvermindert an. Menschenrechtler berichten von Massenhinrichtungen. Das Assad-Regime erklärt, der UN-Sondergesandte Annan habe die Vereinbarung einer Waffenruhe falsch interpretiert.

Video ansehen 01:54