1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Syrien: Umgang mit Assad - weiterhin ein Streitpunkt

Es herrscht nach wie vor Uneinigkeit zwischen den Weltmächten, auch nach der Konferenz in Genf. Dort hatte die UNO die Bildung einer Übergangsregierung befürwortet – weiterhin strittig ist aber, ob Syriens Präsident Assad Teil davon sein soll oder nicht. Die syrische Opposition lehnt eine Beteiligung Assads strikt ab. Ihr Aufstand wird weiter vom Regime brutal niedergeschlagen.

Video ansehen 01:29