1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Syrien-Konflikt weitet sich aus

Berichten zufolge wurden Flüchtlinge auf türkischem Gebiet von Schüssen verletzt, die syrische Truppen über die Grenze hinweg abfeuerten. Die Türkei warnt das Assad-Regime vor weiteren Übergriffen. In Syrien selbst dauert die Gewalt unvermindert an. Oppositionelle berichten von landesweit mindestens 50 Toten. Das Assad-Regime stellt unterdessen den gesamten UN-Friedensplan infrage.

Video ansehen 01:51