1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Syrien: Kampf um Aleppo

Die Gewalt in Syrien hat solche Ausmaße angenommen, dass die Vereinten Nationen inzwischen die Hälfte ihrer 300 Beobachter aus Syrien abgezogen haben. Die Zahl der Todesopfer soll inwzischen bei 18.000 liegen. Machthaber Assad gibt sich unbeeindruckt und bleibt seinem Kurs der Gewalt treu. Doch die Rebellen leisten erbitterten Widerstand. Gefechte gibt es vor allem in Aleppo.

Video ansehen 01:26