1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Sydney Pollack erhielt Ehrenleoparden

Mit dem Ehrenleoparden des 55. Internationalen Filmfestivals von Locarno ist der US-Regisseur, Schauspieler und Produzent Sydney Pollack für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der undotierte Preis wurde Pollack am Samstagabend (3. August 2002) auf der Piazza Grande der Tessiner Festivalstadt überreicht. Anschließend war Pollacks Film "They Shoot Horses, Don't They?" (deutscher Titel "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss") aus dem Jahr 1970 zu sehen, mit dem der Regisseur damals einem breiten Publikum bekannt wurde. Der 1934 als Sohn russischer Einwanderer im US-Bundesstaat Indiana geborene Pollack hat bisher zwar nur 18 Kinofilme realisiert, sich dabei aber in vielen Genres bewährt. Er drehte u. a. "Tootsie" (1982) sowie "Jenseits von Afrika" (1985).

WWW-Links

  • Datum 04.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2X1V
  • Datum 04.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2X1V