1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Suu Kyi bedankt sich für Nobelpreis

Vor 21 Jahren verlieh das norwegische Nobelkomitee Aung San Suu Kyi den Friedensnobelpreis. Die birmanische Oppositionsführerin konnte diesen jedoch nie im Empfang nehmen, sie stand unter Hausarrest der Militärjunta. Nach der Öffnung Birmas zum Westen konnte Suu Kyi jetzt nach Oslo reisen und sich für die Auszeichnung bedanken.

Video ansehen 01:49