1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Surfin' USA

Das Internet erfreut sich in den USA immer größerer Beliebtheit und ist inzwischen für die Mehrheit der Bevölkerung zu einem Alltagswerkzeug geworden.

default

Wie das amerikanische Handelsministerium am Dienstag bekannt gab, steigt die Anzahl der Internetanwender einer neuen Studie zufolge monatlich um mehr als zwei Millionen. Mehr als die Hälfte der US-Bürger sei inzwischen "online". Kinder und Jugendliche sind den Angaben zufolge die intensivsten Internetnutzer: Über 90 Prozent der Altersgruppe zwischen fünf und siebzehn Jahren nutzen Computer und Internet. "Wir sind wirklich eine Nation, die online ist", lautet denn auch das Fazit der Studie.

Mehr als 50 Prozent der US-Bürger im Internet

Zum Zeitpunkt der Erhebung der Studie im September vergangenen Jahres nutzten nach Angaben des Handelsministeriums 143 Millionen Amerikaner oder 54 Prozent der Bevölkerung die neue Technologie. Damit habe sich die Zahl der Anwender in den vergangenen dreizehn Monaten um 26 Millionen erhöht.

E-Mail, Einkaufen und Information

Während die Internetnutzung unabhängig von Einkommen, Rasse oder Geschlecht zulegte, verzeichneten die unteren Einkommensschichten die höchsten Zuwachsraten. Wichtigster Einzelaspekt bei der Nutzung des World Wide Web ist die elektronische Post: Mehr als 45 Prozent der Amerikaner schreiben und erhalten E-Mail. Fast 40 Prozent der US-Bürger kaufen im Internet ein. Ein Drittel nutzt das Internet als Quelle, um sich über Produkt- und Dienstleistungen zu informieren. Ebenfalls hoch im Kurs steht die Beschaffung von Informationen über Gesundheitsthemen: 35 Prozent der Amerikaner surfen deswegen im weltweiten Datennetz.

Große Unterschiede bei Internetnutzung in der EU

In der EU ist der Anteil der Internetnutzer je nach Land sehr unterschiedlich. Während nach einer Studie der EU vom Februar vergangenen Jahres 58 Prozent der Schweden und 54 Prozent der Dänen im World Wide Web surfen, waren nur 21 Prozent der Portugiesen und zehn Prozent der Griechen im Netz aktiv. In Deutschland lag der Anteil der Internetnutzer der EU-Studie zufolge bei 29 Prozent.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

  • Datum 07.02.2002
  • Autorin/Autor Michael Knigge
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1pcd
  • Datum 07.02.2002
  • Autorin/Autor Michael Knigge
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1pcd