1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Stuttgart: Europas größtes Frühlingsfest

Seit dem Wochenende har das 78. Stuttgarter Frühlingsfest seine Tore geöffnet, die Organisatoren rechnen mit 1,5 Millionen Besuchern. Dieses Jahr müssen Festzeltbesucher fürs Bier tiefer in die Tasche greifen.

Rund 250 Schausteller, Wirte und Marktkaufleute bieten vom 16. April bis zum 8. Mai Besuchern beim größten Frühlingsfest Europas ein großes Unterhaltungsangebot, vom Frühschoppen mit Blasmusik bis zum Familientag (mittwochs) mit ermäßigten Preisen. Dirndl und Lederhosen bestimmen wie jedes Jahr drei Wochen lang das Bild auf dem Cannstatter Wasen, der Stuttgarter Festwiese. Nur der Preis von bis zu 9,80 Euro für die Maß Bier könnte die Laune etwas trüben.

Als besonderes Highlight ist am 23. April eine Ballonwettfahrt geplant. Über dem Wasen schweben dann bis zu 20 bunte Heißluftballons. Am 26. April wird der traditionelle Wasengottesdienst abgehalten und zum Abschluss am Sonntag, dem 8. Mai, erleuchtet ein Feuerwerk den Himmel.

Das Frühlingsfest ist deutlich kleiner als das Volksfest an gleicher Stelle im Herbst, zu dem alljährlich rund vier Millionen Gäste kommen. Eine besondere Gefährdungslage habe es weder im vergangenen Herbst gegeben, noch gebe es sie jetzt im Frühling, bestätigte ein Sprecher in Stuttgart.

is/at (dpa)