1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unsere Experten

Studiogespräch mit Prof. Dr. Marcus Maurer zum Thema Insektenstiche

Mit unserem Experten im Studio sprechen wir über den besten Schutz vor Insekten, wie man beim Bienenstich eine normale von einer allergischen Reaktion unterscheiden kann und wie eine Hyposensibilisierung helfen kann.

default

Prof. Dr. Marcus Maurer ist uns Studiogast zum Thema Insektenstiche.

Viele Menschen haben Angst vor einem Insektenstich, weil es meist ein schmerzhaftes Erlebnis ist. Für manche aber, die allergisch auf Insektengifte reagieren, kann ein Stich zu einem sehr ernsten, gesundheitlichen Problem werden. Kommt es zu einem anaphylaktischen Schock, fällt der Blutdruck fällt ab, der Puls wird flach und die Organe werden schlechter durchblutet. Die Betroffenen werden bewusstlos. Ohne Therapie kann der anaphylaktische Schock tödlich verlaufen. Wie man sich davor schützen kann und was bei Insektenstichallergien hilft – darüber sprechen wir mit Prof. Dr. Marcus Maurer, Leiter des Allergie-Centrums an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Berliner Universitätsklinikums Charité.

Prof. Dr. Marcus Maurer
Oberarzt und stellvertretender Leiter des Allergie-Centrums an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité
Charitéplatz 1
D - 10117 Berlin
E-Mail: marcus.maurer(at)charite.de

Audio und Video zum Thema