1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Studie: Weltweite Ölreserven gestiegen

Die Welterdölreserven sind nach einer Studie des Mineralölkonzerns ExxonMobil im vergangenen Jahr weiter gestiegen und haben mit fast 172 Milliarden Tonnen einen neuen Rekordwert erreicht. Rein rechnerisch würden die als sicher geltenden Lagerstätten beim derzeitigen Ölverbrauch noch 48 Jahre ausreichen, hieß es in der am Mittwoch von der ExxonMobil-Tochter Esso in Hamburg vorgestellten Studie. Allerdings gibt sich die Erdölindustrie zuversichtlich, dass durch verfeinerte geologische Messverfahren weitere Reserven nachgewiesen werden können.

  • Datum 23.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Dn9
  • Datum 23.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Dn9