1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

Strenger Winter in Europa – ein Vorbote des Klimawandels?

Drei Personen halten sich aneinander fest und kämpfen sich durch einen Schneesturm (Foto: dpa)

Schon seit einigen Jahren war der Winter in Europa nicht mehr so kalt wie in diesem Jahr. Schnee, Eis, Dauerfrost – mancherorts gab es sogar Stürme und Überschwemmungen. Beispiel Nordspanien: Hier fiel so viel Schnee wie seit 25 Jahren nicht mehr. Gleichzeitig gab es im Süden des Landes Überschwemmungen. Auch die Ferieninseln Mallorca und Ibiza verschwanden unter einer Schneedecke.

Alles eine Laune der Natur? Lediglich einer der extremeren Ausschläge im normalen Wetterzyklus? Oder ist das diesjährige Winterwetter schon ein Zeichen für den Klimawandel?

Autor: Andreas Ziemons

Redaktion: Matthias Fingerhuth

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema