1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streit um Opel

Über eine mögliche Staatsbeteiligung am Opel-Konzern zur Loslösung des Autobauers vom angeschlagenen Mutterkonzern GM ist ein Parteienstreit entbrannt. Während sich Grünen-Fraktionschef Fritz Kuhn und in vorsichtigerer Form auch SPD-Politiker dafür aussprachen, wandten sich der baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger und andere CDU-Politikern strikt gegen eine Lösung wie bei VW. Auch der stellvertretende FDP-Vorsitzende Rainer Brüderle warnte vor einem, wie er sagte, "VEB Autobau".