1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streit um Diesel-Filter

Der Autokonzern Volkswagen sieht derzeit bei seinen Diesel-Modellen keinen Absatzrückgang wegen der Debatte über Rußpartikelfilter und die hohe Feinstaubbelastung in Großstädten. Das sagte VW-Chef Bernd Pischetsrieder am Montagabend in Kopenhagen. Zugleich wies er Vorwürfe etwa von Umweltverbänden zurück, die deutsche Autoindustrie und vor allem VW hätten die Entwicklung des Partikelfilters verzögert.
  • Datum 05.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6TUb
  • Datum 05.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6TUb