1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Streiks gegen Reformen in Griechenland

AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Die Hafenarbeiter in Piräus und in anderen griechischen Hafenstädten haben für 24 Stunden die Arbeit niedergelegt. Die Passagiere eines Kreuzfahrtschiffes konnten nicht von Bord gehen. Der Verkehr der Fähren wurde gestört. Schiffe, die in Griechenland mehrmals anlegen, mussten bisher eine griechische Crew an Bord nehmen. Diese Vorschrift, die griechische Jobs sichert, soll auf Vorschlag des Internationalen Währungsfonds jetzt fallen. Gegen die Spar- und Reformauflagen des IWF und der Europäischen Union werden vermehrt Proteste erwartet. (rtr)

Audio und Video zum Thema