1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streik zeigt Wirkung

Eineinhalb Wochen nach dem Beginn des Arbeitskampfes bei der Deutschen Telekom werden die Folgen der Streikaktionen nach Angaben der Gewerkschaft ver.di für die Kunden immer stärker spürbar. Bei Deutschlands größtem Telekommunikationskonzern stapelten sich inzwischen einige zehntausend liegen gebliebene Aufträge. Das betreffe Neuinstallationen ebenso wie Entstörungen, berichtete ver.di-Sprecher Jan Jurczyk am Dienstag. Auch die Service-Hotlines seien oft nur noch schwer erreichbar. Auch das Unternehmen selbst räumte Verzögerungen bei der Auftragsabwicklung ein. Am Dienstag befanden sich nach Angaben der Gewerkschaft erneut rund 15.000 Telekom-Mitarbeiter im Streik. Mit Aktionen in ähnlichem Ausmaß sei auch am Mittwoch zu rechnen, sagte der Gewerkschaftssprecher.Signale für eine Annäherung der beiden Tarifparteien gab es am Dienstag noch nicht.

  • Datum 22.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AiNQ
  • Datum 22.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AiNQ